ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

Diese Website wird von der Ein-Personen-Firma polyloox-juliane sievert betrieben, die ihren Sitz in der 94, Rue d'Anvers 69007 Lyon, Frankreich,  hat und im Handels- und Handelsregister von Lyon unter der RCS-Nummer B7502018018 eingetragen ist.

 

Polyloox-Juliane Sievert behält sich das Recht vor, diese allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern. Die allgemeinen Verkaufsbedingungen für die Bestellung eines Kunden in der Online-Boutique XIX gelten jedoch zum Zeitpunkt der Bestätigung seiner Bestellung.

 

Betreff

Der Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen besteht darin, die Rechte und Pflichten der Parteien im Zusammenhang mit dem Online-Verkauf der von der Firma polyloox-Juliane Sievert an den Käufer angebotenen Kreationen und Dienstleistungen von der Bestellung bis zur Zahlung und zu definieren die Nutzung von Dienstleistungen, die von Polyloox-Juliane Sievert, im Folgenden als „Verkäufer“ bezeichnet, bis zur Lieferung bereitgestellt werden.

 

Produkte

Die beschriebenen Produkte und Dienstleistungen sind diejenigen, die in den verschiedenen Kategorien erscheinen, die im Online-Shop „Boutique XIX“ veröffentlicht wurden. Die Bilder im Katalog spiegeln den Charakter des Produkts so realistisch wie möglich wider. Die Farbmetrik kann jedoch von Bildschirm zu Bildschirm leicht variieren, und wir konnten keine 100% ige Ähnlichkeit garantieren.

Tarife

Die auf der Website angegebenen Preise sind in EURO (€) angegeben. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass der am Tag der Bestellung im Katalog angegebene Preis nur für den Käufer gilt. In den angegebenen Preisen sind die Kosten für Auftragsabwicklung, Transport und Lieferung nicht enthalten. Die Firma „polyloox-juliane sievert“ erhebt keine Mehrwertsteuer gemäß CGI, Art. 293B.

Zahlungsbedingungen

Der Kunde kann seine Bestellung online per Kreditkarte über die sichere SSL-Site von Stripe oder über Paypal bezahlen.

Bestellungen

Der Käufer, der ein Produkt kaufen möchte, muss:

- Füllen Sie das Identifikationsformular aus, auf dem er alle angeforderten Kontaktdaten angibt.
- Füllen Sie das Online-Bestellformular mit allen Referenzen der ausgewählten Produkte oder Dienstleistungen aus.
- Bestätigen Sie Ihre Bestellung nach Überprüfung.
- die Zahlung unter den angegebenen Bedingungen leisten.
- Bestellung und Zahlung bestätigen.


Die Bestätigung der Bestellung impliziert die Annahme dieser Verkaufsbedingungen, die Anerkennung ihrer Kenntnis und den Verzicht auf die Inanspruchnahme der eigenen Kaufbedingungen oder anderer Bedingungen. Der Verkäufer sendet eine Bestätigung der aufgezeichneten Bestellung per E-Mail.

Der Käufer hat nach Erhalt des Pakets 14 (vierzehn) Kalendertage Zeit, um seine Widerrufsfrist auszuüben.

 

Liefergebiete

Der Online-Verkauf von auf der Website präsentierten Produkten und Dienstleistungen wird weltweit verkauft. Jede Bestellung, die auf der Website aufgegeben und außerhalb des französischen Festlandes geliefert wird, unterliegt möglicherweise Steuern und Zöllen, die erhoben werden, wenn das Paket seinen Bestimmungsort erreicht. Diese Zölle und alle Steuern im Zusammenhang mit der Lieferung eines Artikels liegen in der Verantwortung des Kunden und in seiner Verantwortung.

 

Lieferung

Die Lieferung erfolgt an die auf dem Bestellformular angegebene Adresse.

Der Versand erfolgt je nach Arbeitsbelastung so schnell wie möglich. Die Frist wird jedoch 5 Arbeitstage nicht überschreiten.

Bei beschädigten Paketen (bereits geöffnet, fehlende Produkte usw.) verpflichtet sich der Kunde, den Spediteur und die Firma polyloox-juliane sievert innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt des Produkts unter Vorbehalt zu benachrichtigen.

Falsche Lieferadressen liegen in der Verantwortung des Kunden und können zusätzliche Kosten verursachen (z. B. die Kosten für die Rücksendung der Waren). Bei Fehlern in der Adresse des Empfängers kann der Verkäufer nicht für die Unmöglichkeit der Lieferung der bestellten Produkte verantwortlich gemacht werden.

 

Rückerstattung und Rückgabe

Der Kunde kann die Rückerstattung seiner Bestellung innerhalb von 15 (fünfzehn) Tagen nach Eingang seiner Bestellung beantragen. Das Produkt muss in der Originalverpackung im Originalzustand zurückgegeben werden, weder getragen noch gewaschen. Um eine Rücksendung vorzunehmen, sendet der Kunde eine E-Mail mit seiner Anfrage an boutique.xix@gmail.com

In Bezug auf den Rest der Welt kann der Kunde die Rückerstattung seiner Bestellung innerhalb von 15 (fünfzehn) Tagen nach Eingang seiner Bestellung beantragen. Die Rücksendung erfolgt auf Kosten des Kunden.

Die Rückzahlungsfrist von polyloox-juliane sievert gegenüber dem Kunden im Falle eines Widerrufs beträgt 14 (vierzehn) Tage, sobald die vom Kunden zurückgezogenen Produkte zurückgefordert wurden. In jedem Fall trägt der Verkäufer die Rücksendekosten, wenn das gelieferte Produkt vom bestellten oder beschädigten Produkt abweicht. Wenn der Kunde diese Bedingungen, insbesondere die Rückgabe- oder Umtauschbedingungen, nicht einhält, kann der Verkäufer die betreffenden Produkte nicht erstatten.

 

Garantie

Alle vom Verkäufer gelieferten Produkte profitieren von der in Artikel 1641 und folgenden Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuchs vorgesehenen gesetzlichen Garantie. Im Falle einer Nichtkonformität eines verkauften Produkts kann es an Polyloox-juliane sievert zurückgesandt werden, die es zurücknimmt, umtauscht oder erstattet. Alle Beschwerden, Umtausch- oder Erstattungsanträge sind per Post an folgende Adresse zu richten:
Boutique XIX, 19, rue de la Charité, 69002 Lyon innerhalb von 30 Tagen nach Liefertermin.

 

Haftung

Die Verantwortung der Firma polyloox-juliane sievert kann nicht für Schäden übernommen werden, die durch die Nutzung des Internet-Netzwerks entstehen, wie Datenverlust, Eindringen, Viren, Ausfall des Dienstes oder andere unfreiwillige Probleme.

 

Geistiges Eigentum

Alle Elemente der Website www.boutique-dix-neuf.com sind und bleiben das geistige und ausschließliche Eigentum von polyloox-juliane sievert. Niemand ist berechtigt, Elemente der Website, egal ob Software, visuell oder Audio, zu reproduzieren, zu nutzen, neu zu veröffentlichen oder aus irgendeinem Grund zu verwenden, auch nicht teilweise.

 

Streitbeilegung

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen französischem Recht. Im Streitfall sind nur die französischen Gerichte zuständig. Bei Schwierigkeiten oder Beschwerden während einer Bestellung kann sich der Kunde an boutique.xix@gmail.com wenden, um eine einvernehmliche Lösung zu finden.

 

Personenbezogene Daten und Einhaltung der DSGVO (Allgemeine Datenschutzverordnung)

In Übereinstimmung mit dem durch das Gesetz vom 6. August 2004 geänderten Gesetz "Computing and Liberties" vom 6. Januar 1978 hat der Käufer ein Recht auf Zugang und Berichtigung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten.

Diese Daten werden nur zum Zweck der Lieferung der auf der Website www.boutique-dix-neuf.com bestellten Produkte bereitgestellt. Sie sind für die Bearbeitung der Bestellung und alle zur Betrugsbekämpfung durchgeführten Kontrollen obligatorisch. Sollten optionale Daten erhoben werden, wird der Käufer über diese optionale Art informiert.

Der Käufer wird darüber informiert, dass die Weigerung, verbindliche Daten anzugeben, dazu führt, dass die von ihm bestellten Produkte nicht geliefert werden können. Es wird auch darauf hingewiesen, dass im Rahmen der Überprüfungsvorgänge der bei der Bestellung bereitgestellten Informationen die Daten zum alleinigen Zweck der Überprüfung an Dritte weitergegeben werden können.

Der Kunde hat die Möglichkeit, der möglichen Übermittlung an ein Drittel der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu widersprechen, mit Ausnahme der Dritten, die für die Überprüfung der bei der Bestellung angegebenen obligatorischen Daten verantwortlich sind, wobei angegeben wird, dass dieser Widerspruch zur Unmöglichkeit von führen kann seine Bestellung bearbeiten.

Dieser Artikel kann die Übertragung oder Übertragung von Aktivitäten an Dritte nicht verhindern.

 

Aufbewahrungsfrist für Daten

Daten, die für das Auftragsmanagement und die Rechnungsstellung erforderlich sind: während der gesamten Dauer der Geschäftsbeziehung und zehn (10) Jahre im Rahmen von Rechnungslegungspflichten.

Daten, die für die Durchführung von Loyalitätsaktionen und die Prospektion erforderlich sind: während der gesamten Dauer der Geschäftsbeziehung und drei (3) Jahre nach dem letzten Kauf.

Ihre Rechte

Wenn Sie keine Werbung mehr vom Verkäufer erhalten möchten (Ausübung des Widerspruchsrechts oder Widerruf einer bereits erteilten Einwilligung), können Sie auf Ihre Daten zugreifen, diese korrigieren oder löschen lassen. Sie haben auch ein Recht auf Portabilität und ein Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.

Infolgedessen kann der Kunde gemäß dem Gesetz "Computing and Liberties" sein Löschrecht für die ihn betreffenden Informationen ausüben, indem er eine E-Mail über die Kontaktseite sendet.
oder indem Sie einen Brief an folgende Adresse senden:

EURL Polyloox-Juliane Sievert

Shop XIX,

19, rue de la Charité

69002 Lyon

Im Falle einer Übertragung oder Übertragung einer Aktivität an einen Dritten verpflichtet sich polyloox-juliane sievert, seine Kunden vorab zu informieren.